Die Herausforderung

Wir bei creativestyle lieben Herausforderungen und der Eventim Guide war für uns von Beginn an sehr inspirierend. Unser Kunde Eventim kam mit der Idee auf uns zu, eine Plattform zu kreieren, die alle lokalen Events in der näheren Umgebung erfasst.

Einfacher ausgedrückt: Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Wochenende mit Ihrer Familie in Berlin verbringen. Dann suchen sie nicht nach etwas Speziellem, würden aber gerne Tipps zu Events während Ihres Aufenthaltes bekommen. Dafür geben Sie Ort und Datum ein und können durch verschiedene Kategorien stöbern.

Erläutern wir es anhand eines Beispiels mit Ausstellungen. Die intelligente Suche zeigt Ihnen alle Kategorien von Events, die zu Ihrem gewählten Zeitpunkt in Ihrer näheren Umgebung stattfinden.

Er fragt Sie zum Beispiel: „Sind Sie an Ausstellungen von moderner Kunst interessiert?“ oder „Wollen Sie zu einer Kinderausstellung gehen?“. Sie wählen dann die Events aus, die Sie gerne besuchen wollen und können Ihren eigenen Eventkalender erstellen. Diesen können Sie auch mit Ihren Freunden teilen oder diese direkt zu den Events einladen.


Kunde:

Eventim

Branche:

Unterhaltung

Eingesetzte Technologien:

AngularJS, Symfony2

Erbrachte Dienstleistung:

Web Design, Frontend Development, Coding

Das Ergebnis

Wir haben eine Event Plattform geschaffen, welche die größte und umfangreichste Auflistung von Konzerten, Theatervorstellungen, Ausstellungen und anderen Events in Europa darstellt. Die Idee ist, durch den Standort des Nutzers eine elektronische Karte darzustellen, in welcher verschiedene Events aus unterschiedlichen Kategorien angezeigt werden und der Nutzer die Events auswählt, die ihn interessieren.

Die wichtigste Anwendung ist die intelligente Suche, die mit Hilfe von Tags den User durch alle verfügbaren Kategorien führt. Der Eventimguide funktioniert parallel zur herkömmlichen Eventim Website. Auf der Eventim Website kann man sehr einfach Events finden, aber auf der Eventimguide Seite braucht man nicht zu wissen, was man sucht, sondern der Guide schlägt einem die Events vor.

Die Nutzer haben großen Spaß daran, die Erfahrungen mit anderen zu teilen. Daher integriert Eventimguide Facebook und Nutzer können dadurch ihre Freunde zu den Events einladen und diese mit ihnen teilen.

Auch Veranstalter können ihre Events auf der Plattform veröffentlichen. Wir haben das System so erstellt, dass es für die Geschäftspartner sehr leicht ist, ihre Veranstaltungen im Eventimguide zu integrieren. Das System identifiziert und fügt identische Events automatisch zu einem Event zusammen. Der Eventimguide macht es möglich, dass immer das beste Angebot gefunden wird, das den Erwartungen des Nutzers entspricht.

Der Design Prozess

Das erste Design Konzept war als add-on für die herkömmliche Eventim Website gedacht. Jedoch haben Nutzertests ergeben, dass Sie den Eventimguide als einen Relaunch der Eventim Website angesehen haben, aber nicht als eigenständige Website. Deshalb wurde das Grafikdesign dahin gehend geändert, dass das Eventimguide-Logo nicht mehr das Eventim-Logo enthält. Auch die Farben wurden geändert, damit erkennbar wird, dass es sich hier um zwei verschiedene Webseiten handelt. So wurde die Farbe Orange verwendet, um eine klare Abgrenzung zu Eventim zu schaffen.

inreal back

Design Elemente

eventim1

MOBILE


eventim1

TECHNOLOGIE

eventim1

AngularJS

Angular ist ein web application framework, das von Google, Microsoft und einer Community von individuellen Entwicklern betreut wird, um die Herausforderungen von single-page Applikationen zu meistern. Angular implementiert das MVC (Model-View-Controler) Modell, welches die Darstellung von Logik und Daten trennt. Angular bringt traditionelle serverseitige Dienste, wie darstellungs abhängige Controller (view-dependent controllers) für clientseitige Web-Applikationen.


eventim1

SYMFONY2

Symfony ist ein PHP Framework für MVC Applikationen. Das Ziel ist eine stabile Applikation im Enterprise Kontext. Es ist dafür konzipiert worden, um die volle Kontrolle über die Konfiguration zu haben. Symfony kommt mit weiteren Tools, um den Enwtickler beim Testen, Debuggen und Dokumentieren des Projekts zu helfen.

pluswerk